Mittwoch, 8. Oktober 2014

Rezept: Überbackene Gnocchi mit Tomatensoße

Nach einer laaaaaaaaangen Pause melden wir uns endlich wieder zurück und werden wieder fleißig unsere Rezepte posten.

Ich liebe Gerichte, die mit Parmesan überbacken sind, deswegen musste ich dieses Rezept einfach testen. Die Gnocchi werden durch den Parmesan und das Paniermehl schön knusprig und die Soße passt einfach perfekt dazu.


Zutaten:
1 Packung Gnocchi
75 g Parmesan
1 EL Paniermehl
etwas Butter
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Öl
Petersilie
1 kleine Dose Tomaten
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Gnocchi nach Packungsanleitung kochen, dann im Wechsel mit dem Parmesan in eine gefettete Auflaufform geben (so, dass alle Gnocchi etwas von dem Parmesan abbekommen). Zum Schluss mit Paniermehl bestreuen und ein paar Butterflöckchen darauf geben. Im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad ca. 15 Minuten überbacken.
In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Beides im heißen Öl anschwitzen, Tomaten dazu geben. Petersilie ebenfalls fein hacken und dazu geben. Das ganze zugedeckt ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen. Tomatensoße mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den überbackenen Gnocchi servieren.

1 Kommentar:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen